Deutschland sagt Nein zum Tiermorden ... Spenden (2)

 

Gestern veröffentlichte der seriöseste Tierschutzverein Deutschlands, "Deutschland sagt Nein zum Tiermorden" einen Spendenaufruf der bei uns alle Alarmglocken klingeln ließ. Der als Held unzähliger Schlachten und Kriege bekannt gewordene Vereinsvorsitzende stellte folgende Meldung auf seiner Facebook-Seite ein :

 

(Screenshot)

Spendenaufruf[...] Wir werden unsere Aktionen in Dänemark ausweiten und nicht nur die Venner sondern auch: Dyreværnet unterstützen müssen Dyreværnet hat die Kooperation mit der Dänischen Regierung verweigert.

Sie stellen sich strikt gegen das Dänische Hundegesetz. Dyreværnet fährt eine absolute! No Kill Politik und weigert sich, gesunde Tiere zu ermorden

Durch diese Aussage sind sie nun auf sich allein gestellt und bekommen keinerlei finanzielle Unterstützung mehr.

Dyreværnet hat vor einiger Zeit auf eigene Verantwortung und gegen die Vorgabe der Regierung 12 Welpen aus Dänemark nach Österreich geschmuggelt und somit deren Leben gerettet!

Wenn wir alle nicht helfen, werden diese dänischen Tierschützer nicht mehr lange „überleben“ können

Leider sind auch wir personell an unser Limit gekommen und können nicht selber für sie sammeln, das schaffen wir einfach nicht mehr! Wir sind mit unseren Kastrationen und anderen Aktionen über die Schmerzgrenze und könnten jetzt nicht eine extra Spendenaktion starten (Geldeingänge sichten, prüfen, weiterleiten, Spendenbescheinigungen ausstellen, Fragen beantworten, Kritiker beruhigen und dergleichen mehr)

Darum leider nur als Posting, da bitten wir um Verständnis

Ihr findet Dyreværnet http://www.dyrevaernet.dk/foelg-dyrevaernet.aspx und auf Facebook: https://www.facebook.com/dyrevaernet.dk

Wer finanzielle Hilfe leisten kann bitte per Paypal an: zakis@mail.dk [...]

 

 

ZahlungHilfsbereit und Mildtätig wie wir nun einmal sind machten wir freudig erregt ebenfalls eine Spende an die genannte Emailadresse. Man will ja schließlich helfen so gut es geht.

Nur zu gerne zogen wir unsere Spendierhosen an und ließen auch ordentlich was springen. In diesem Fall genau einen Cent. (siehe Screenshot rechts)

Da uns das ganze allerdings etwas spanisch dänisch vorkam riefen wir im nächsten Schritt bei Paypal direkt an und erhielten von der Mitarbeiterin die Auskunft, dass es sich um einen Privataccount einer Frau aus Dänemark handelt.

Upppsss .... Wir verstehen das also bis hierher richtig?

Ein Tierschutzverein aus Dänemark, in diesem Fall Dyreværnet, beauftragt eine Privatperson aus Dänemark dazu in Deutschland über einen grundsoliden und ehrwürdigen Verein Geld mit ihrem privaten Paypal-Account zu sammeln? Was ist das denn für eine Nummer?

Logische Schlußfolgerung. Wir überprüften den Verein aus Dänemark und stellten eine Anfrage bezüglich Paypal-Account und Spenden.

AntwortmailDas Ergebnis war mehr als deutlich.  In der Mitteilung heißt es unter anderem :

[... ] Wir sind sehr dankbar dass Sie uns unterstützen möchten. Leider haben wir aber kein Paypal. Sie können aber gerne via Kreditkarte auf unserer Webseite spenden. [...]

Ja holla die Waldelfe. Die haben ja gar kein Paypal? Nur Kreditkarten.

Fassen wir bis hierhin zusammen. Der Leverkusener Superheld und Hunderetter ruft zu Spenden für einen Verein auf der gar kein Paypal verwendet, benennt den Paypal-Account einer Privatperson, die nach unseren bisherigen Informationen in dem Verein unbekannt und auch nicht beauftragt ist Spenden zu sammeln und packt zu allem Überfluß auch noch eine Hahnebüchene Story dazu.

Was ist da faul im Staate Dänemark?

Fakt ist, der Verein Dyreværnet besteht bereits seit mehreren Jahren, hat unzählige Sponsoren aus der Wirtschaft und dem privaten Bereich und ist mit Sicherheit nicht auf die Spenden eines dubiosen Vereins und seines Vorsitzenden Waldinger aus Leverkusen angewiesen.

Damit stellte sich uns automatisch die nächste Frage : "Wo landet das gespendete Geld also tatsächlich wenn nicht bei dem obigen Verein?"

Wird womöglich ein Verein dazu, ohne dass er Kenntnis davon hat, als Deckmantel mißbraucht um einen "Venner" finanziell zu unterstützen? Vielleicht einen strafrechtlich verurteilten Ex-Cop aus Dänemark? Ein verurteilter und inzwischen aus dem Polizeidienst entlassener Dieb. Ein Krimineller. Oder werden damit gar frische "Vermehrerhunde" unter dem Deckmantel der "Rettung" gekauft, um sie den deutschen Tierfreunden anzudrehen?

Vor allem wenn man dieses Bild genauer betrachtet. Und man den Youtube-Kanal dieser Dame, die so bereitwillig ihren Paypal-Account zur Verfügung stellt, ein wenig genauer unter die Lupe nimmt. Interessant sind auch die Erkenntnisse, wie sich der Kreis langsam schließt. Zwischen DsN, einem verurteilten Dieb aus Dänemark und diesen angeblichen "Rettern" unter dem Pseudonym "Venner".

(Screenshot)

Screenshot

 

 

UPDATE 11:14 - 05.03.2014 : Seit wenigen Minuten ist der Spendenaufruf auf mysteriöse Art und Weise verschwunden. Und ganz wie wir das erwartet haben veröffentlicht der äußerst seriöse Verein aus Leverkusen ein entsprechendes Statement.

 

(Screenshot)

Statement

 

Uns stellt sich bei dieser Reaktion eine einzige Frage : Wenn doch alles sauber und ordentlich von statten ging  .....

Warum wurde der Spendenaufruf gelöscht bzw. mußte er gelöscht werden?



Veröffentlicht : 05.03.2014

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr