Tierschänder und die neue Qualität ihrer kriminellen Energie

 

Wenn man sich, wie wir, bereits länger mit dieser Szene beschäftigt und einige dieser Kriminellen ans Licht und zur Anzeige gebracht hat, stößt man immer auf die gleichen Floskeln und Phrasen. Kinderschänder sind Opfer der Gesellschaft, Vergewaltiger sind Opfer der Gesellschaft, Mörder sind Opfer der Gesellschaft. Kriminelle sind generell nach dem Duktus gutmenschlicher Träumer immer die Opfer von irgendwem oder irgendetwas.

Ähnlich verhält es sich auch mit den Tierschändern.

Generell stellen sie sich als weinerliche, von Millionen imaginären Nazis verfolgte und von der Gesellschaft (zu Recht) abgelehnte Opfer dar. Und wie es sich für Kriminelle gehört packt man, wenn einem die Argumente ausgehen, die immer wirkungsloser werdende Nazi-Keule aus.

Alles Nazis. So kann man den Tenor dieser "Opfer" bezeichnen.

Jeder, der Sex mit Tieren ablehnt ist ein Nazi. Wer auf Demos gegen Tiersex erscheint ist ein Nazi. Wer mit Tierschändern nichts zu tun haben will ist ebenfalls ein Nazi. Wer gegen Tierschänder recherchiert und diese zur Anzeige bringt sowieso.

Dazu legt eine kleine Bande dieser Kriminellen sogenannte Pranger auf Facebook an und versucht damit vermeintliche Nazis zu enttarnen. Wir von K9-News sind übrigens auch "Nazi". Nun gut, das entsprechende Verfahren gegen die dafür verantwortliche Täterin und ihre Komplizen läuft bereits und wird in absehbarer Zeit zu Ende gebracht werden.

Hier ein Screenshot eines dieser Machwerke.

Screenshot

Wir sollten dabei nicht vergessen, dass diese "bemitleidenswerten Opfer" eher als Kriminelle zu bezeichnen sind. Vom bestialischen Tierquäler, der Hunde zu Tode foltert über Tierpornoproduzenten und Verteilern bis zu Einbrechern, die nachts in Stallungen oder Boxen einsteigen, um sich an den Tieren zu vergehen, ist ein breites Spektrum krimineller Energie vertreten. Selbstverständlich wird das ganze mit Kunstworten vernebelt.

Da plappert der geneigte Tierschänder dann von Bestiality oder Fence Hoppern, von Zoo-Sadisten oder Dog-Lovern und einige bezeichnen sich sogar als "harmlose" Zoophile. Eines haben aber alle gemeinsam, sie halten sich für die ultimativen Tierliebhaber, Tierschutzexperten und selbstverständlich Opfer.

Die verschwurbelten Propaganda-Auswürfe einer ausgemusterten Deutschlehrerin, selbst bezeichnet sie sich hochtrabend als Tierschutzkritikerin, runden das Gesamtbild aus verbreiteten Halbwahrheiten, Diffamierungen und üblen Nachreden weiter ab.

Wie weit diese Kriminellen allerdings inzwischen bereit sind zu gehen soll der nachfolgende Screenshot (von uns verpixelt) verdeutlichen.

Bei der jungen Frau handelt es sich, nach unserem derzeitigen Kenntnisstand, um eine minderjährige Schülerin, deren Vater aktiv gegen Tierschänder kämpft.

Screenshot

Man muß die Methoden und Äußerungen des Vaters nicht mögen, manche sind äußerst zweifelhaft und einige weit über den guten Geschmack hinaus gehend.

Doch wie dem auch sei. Das seine noch minderjährige Tochter in dieser Form von einer Horde Tierschändern als Nazi dargestellt und damit in ihren Rechten massiv angegriffen wird, erreicht eine neue Qualität krimineller Energie. Hier soll augenscheinlich größtmöglicher Schaden angerichtet werden.

Wie das bei Tierschändern üblich ist vergreift man sich nur zu gerne an denen die sich am wenigsten wehren können. Und sind es mal keine Hunde, Pferde, Schafe oder Katzen ist es die minderjährige Tochter eines vermeintlichen Gegners. Hier geht es nicht mehr darum, den Vater  und dessen Methoden anzugreifen, sondern darum die Zukunft, das Leben und die gesetzlich zugesicherten Rechte seiner Tochter zu beschädigen.

Kriminelle eben.

Nicht mehr, nicht weniger. Einfach nur Kriminelle. Wie Vergewaltiger, Diebe, Einbrecher, Betrüger oder Mörder. Kriminelle. Die sich selbst in ihrer Opferrolle suhlen, aber auf die Rechte ihrer tatsächlichen Opfer pfeifen.

 



Veröffentlicht : 01.07.2014

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr