Kimbo & Tays ... Spendenshirts und Salafistenzauber

 

Wie ja den meisten inzwischen bekannt sein dürfte, wurden am 23.09.2014 zwei Hunde in Rüsselsheim erschossen. Der darauf folgende Sturm der Entrüstung, die Polizei ermittelt inzwischen gegen einige der Einpeitscher, und den üblich tumben Kommentaren der Mitläufer, haben sich inzwischen wohl die Wogen etwas geglättet. Derzeit wollen an der nächsten "Gegen-das -Vergessen-Demo" gerade noch 10 (Zehn) Personen teilnehmen. Ob es noch eine Handvoll mehr werden bleibt abzuwarten.

Viel interessanter für uns war allerdings was sich im Umfeld abspielte. Vor allem diese seltsame Nummr mit den Spendentshirts.

Zum Thema Spenden klärt uns Wikipedia auf. Da heißt es :

[...] Eine Spende ist

  • eine freiwillige Zuwendung für einen religiösen, wissenschaftlichen, gemeinnützigen, kulturellen, wirtschaftlichen oder politischen Zweck.
  • eine Sonderausgabe im Sinne des Einkommensteuerrechts, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Spendenempfänger können sein: Gemeinnützige Vereine, Stiftungen, politische Parteien, Religionsgemeinschaften. Spenden können in Geld oder Sachleistungen bestehen oder in einem Verzicht auf Entlohnung für geleistete Arbeit (Zeitspende). [...]

Bekanntlich wurden ja innerhalb kürzester Zeit Spendenshirts auf den Markt geworfen um damit den Traueraufmarsch, Rechtsanwälte und Gerichtskosten der beiden Hundehalter zu finanzieren.

Und genau da setzten wir an. Der Berliner Betreiber des Wildstyle-Shops hat uns am gestrigen Tag per Anwalt eine äußerst skurile Abmahnung zukommen lassen, in der es unter anderem heißt, dass sein Mandant und Onlineshopbetreiber KEINE SPENDENSHIRTS VERTREIBT (Kimbo & Tays) und über seinen Onlineshop auch KEINEN GEMEINNÜTZIGEN ZWECK oder ähnliches verfolgt.

Einmal ganz davon abgesehen, dass der sicherlich hervorragende Anwalt augenscheinlich nicht den Unterschied zwischen Uneigennützigkeit und Gemeinnützigkeit kennt, stellte sich uns folgende Frage :

Wenn keine Spendenshirts mit dem Konterfei der beiden Hunde über den Wildstyleshop vertrieben wurden und derzeit noch angeboten werden, wie passt das mit der Aussage des augenscheinlichen Spendenpromoters Malik Circi zusammen der auf der Facebookseite des Onlineshops dieses Angebot schaltete?

(Screenshot)

 

Das der Betreiber von den Spendenshirts gewußt haben muß, geht aus dem obigen Screenshot auf dessen Facebook-Seite eindeutig hervor. Und jetzt das Dementi von dessen Anwalt?

Ebenso läßt der Onlineshop-Betreiber durch seinen Anwalt ausrichten, dass wir seinen Mandant mit nationalsozialistischem Gedankengut in Verbindung bringen. Hach ja.... Israelkritik hat, wie ja jeder inzwischen weiß, nichts aber auch gar nichts mit Judenhass zu tun.

Unsere Stammleser ahnen es schon. Wir machten uns auf die Suche und .... wurden fündig.

Zwar nicht bei der NPD, aber im, vom Verfassungsschutz überwachten Salafistensumpf um Pierre Vogel alias Abu Hamza und seinem Kumpan Sven Lau alias Abu Adam sowie deren inzwischen verbotenen Vereins "Einladung zum Paradies".

Die Gewalttätigen Ausschreitungen vom vergangenen Sommer dürften den meisten noch in Erinnerung sein. Ebenso der Prozeß gegen die vier Salafisten die eine Bombe am Bonner Hauptbahnhof deponiert hatten. Um was für einen GalgenVogel es sich bei diesem Vogel handelt wird deutlich bei diesem Screenshot.

Da trifft sich der Salafist und bekannte Hassprediger Vogel mit dem, inzwischen in Syrien für den Islamischen Staat, Menschen abschlachtenden Denis Cuspert alias Deso Dogg alias Abu Talha al-Almani.

(Screenshot)

 

Und genau da, beim vom Verfassungsschutz überwachten Salafistenhetzer Pierre Vogel, genau da schlägt der stramme, hochanständige Onlineshop-Betreiber auf. Die hervorgehobenen Kommentare sprechen für sich.

(Screenshot)

 

Bildzitate :

  • Deren (gemeint sind wohl die Juden) Ziel ist es alle Moslems von dieser Welt zu töten.
  • Möge Allah diese Heuchler vernichten
  • Ihr Juden seit keine Menschen, ihr seit gewissenlose Hunde
  • Die töten doch alles was ihnen (den Juden) vor die Füße kommt
  • Teufel in tierischer Form

Anmerkung. Im Links- sowie auch im Rechtsextremen Spektrum verwendet man den Begriff Zionist bzw. Zionisten als Tarnbegriff für Juden.

Um das ganze noch etwas farblich abzurunden ein weiteres Posting. Heute sagt man ja bekanntlich nicht mehr "Kaufe nicht beim Juden" sondern postuliert "Boykottiert israelische Apartheid" bzw. "Boykottiert das zionistische Regime".

(Screenshot)

 

Und wie es der Zufall will. Auch in einem solchen "Israelkritischen" Facebookforum schlägt der saubere Onlineshopbetreiber auf. Die beiden nachfolgenden Postings erübrigen jeden weiteren Kommentar.

(Screenshot)

 

 

Apropo Abu Jibriel. Sollte es sich hierbei um diese Person handeln bekommt das ganze einen sehr, sehr feinen Geschmack.

Schlußendlich noch ein Screenshot aus einem Forum wo sich der "Werbefachmann" Circi tummelt. Da sondert einer der Kommentatoren folgendes ab...

 

und einige Zeilen weiter unten fabuliert der stramme Kamerad Circi folgendes :

 

Anhand der Karte und der vorhergehenden Kommentare dürften wohl auch hier die Juden gemeint sein. Na so ein Zufall aber auch. Man könnte glatt auf den Gedanken kommen, das es hier doch so ein leicht braunes Umfeld gibt, in dem sich die beiden ehrenwerten Herren tummeln. Vom Geruch der faulen Spendenshirt-Aktion gar nicht erst zu reden.

 



Veröffentlicht : 17.10.2014

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr