Tiersch(m)utz und Tierschänder auf einer Matratze....

 

Dass einige "Tierschützer", zumindest bezeichnen sie sich so, vor Intelligenz gerade zu strotzen, beweisen die selbigen fast täglich immer wieder aufs neue. So auch in einer Facebook-Veranstaltung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat einen alternten Palettenschubser aus Leverkusen vom Tierschutzgöttersockel zu schubsen.

Neben hochwertigen Schäfchen- und Wölkchenbildern, die recht lustig anzuschauen sind, findet man neben einen Diskussionsthread, ob der Leverkusener Supertierschützer jetzt seinen Bart gefärbt oder nicht gefärbt hat, auch Threads die an Empathie und allgemeiner Intelligenzsteigerung kaum noch zu überbieten sind.

Was war passiert?

Eine Ex-Waldelfe, die wie eine lange Dürre ihrem Heiland noch bis vor gar nicht all zu langer Zeit durch die Leverkusener Tierschutzwüste folgte, postete einen Screenshot aus einer PN, der uns sofort alarmierte.

Unser erster Gedanke war : Woher hat dieses hocherotische Prachtstück, wir nennen sie mal Sybille, diesen Screenshot? Wie ist sie, nach eigener Aussage inzwischen geläuterte Waldelfe, da dran gekommen?

Doch damit war es noch lange nicht getan.

Um dem ganzen noch einen drauf zu setzen, schwang sich eine weitere, regelrecht vor Intelligenz sprühende Dame, die selbst enormen Wert darauf legt ihre Identität zu schützen, zu himmlischen Sphären auf und veröffentlichte stolz weitere Screenshots, über die sich die gesamte PalettenschubservomSockelstoßer-Bande ausließ und im Minutentakt ihr geistig erbrochenes an die virtuelle Kloschüssel Mark Zuckerbergs übergab.

  • Ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, dass diese Screenshots rückverfolgbar sind.
  • Ohne überhaupt nachzufragen ob diese Screenshots überhaupt veröffentlicht werden dürfen,
  • Ohne überhaupt nachzufragen ob die betroffene Person, die von diesem Franz aus Leverkusen augenscheinlich sexuell belästigt wurde, ihre Zustimmung dazu gegeben hat.

Scheinbar betrachten sich manche Tierschützer als über dem Gesetz stehend und kennen keine Grenzen. Zumindest solange sie nicht selbst betroffen sind.

Wir werden an dieser Stelle die von uns gesicherten Screenshots nicht veröffentlichen um einzig und alleine das Opfer und dessen Identität zu schützen. Dass diese Superaufklärer sich dann auch noch mit Vorstandmitgliedern "austauschen" um über diesen Heinz aus Leverkusen "zu informieren" sprengt dem Faß der öffentlichen Entblödung fast schon den Deckel aus der Krone.

Zu guter letzt, die "Aufklärer" rätseln inzwischen wo die beiden Threads abgeblieben sind und werden wohl in absehbarer Zeit einen weiteren Sinn entleerten Stuhlkreis bilden um darüber zu diskutieren wie das passieren konnte, das von jetzt auf gleich, zwei komplette Threads verschwinden.

Schließlich waren da mehr als 300 Kommentare verfasst, die an inhaltlicher Aufklärungsarbeit kaum noch zu überbieten waren. Von der Strafbarkeit der beiden Threads einmal ganz abgesehen.

Ein weiteres Sahnehäubchen sprühender Intelligenz lieferte uns Marion. Eine wohlproportionierte Gazelle ohne Futterengpässe und im nachfolgenden Screenshot rot markiert.

Wie ihre Kumpanin Sybille stammt auch sie aus dem Dunstkreis des Leverkusener Edeltierschützers und hat sich in dessen geistig hochwertigem Umfeld, durch ebenfalls besonders "gepflegtes" Auftreten, ihre Tierschutz-Lorbeeren verdient.... Zumindest bis sie von ihm entsorgt wurde. Danach mutierte sie ebenfalls Flux zur "ehrenhaften Tierschützerin" und bekämpft seitdem ihren ehemaligen Führer mit jedem Pfund ihrer grazielen Weiblichkeit.

(Screenshot)

 

Doch zurück zum Screenshot. Wir staunten nicht schlecht. Da schlagen in dieser "Tierschützer-Veranstaltung" doch tatsächlich zwei alte Bekannte aus der Tierschänder- und Tierschänderunterstützerszene auf und werden von der ebenfalls, nach eigenem Bekunden, geläuterten Waldelfe Marion mit einem "Like" begrüßt.

Schaut man nämlich in den Freundeskreis dieses "Charlie Inu" aus Berlin, tummeln sich dort nicht nur bekennende Tierschänder sondern auch eine Reihe ehemaliger Tierschützer, die augenscheinlich die Seiten gewechselt haben.

(Screenshot)

 

Einen besonderen Geschmack erhält das ganze zusätzlich, wenn man die beiden leuchtenden Buttons in den Bildern der beiden Tierschänder Phoe Nix und Aglaia Alenka vergrößert.

(Screenshot)

 

Animal-PI. Die Webseite von Carsten Thierfelder. Der Tierschützer, der geduldig eine jahrelange Hetzjagd von Tierschändern und ihren Unterstützern, Diffamierungen, Angriffe gegen sich und gegen seine Familie ertragen hat und vor kurzen mit einem gewaltigen Sieg die ganze Szene, inklusive der Tierschänder-Propagandaplattform Doggennetz auf die Ränge verwieß.

Und diese "Elite" wird von einer, gut auf den kommenden Winter vorbereiteten, Ex-Waldelfe, die sich selbst in einer Gruppe Gegen Sex mit Tieren aufhält, mit einem Like begrüßt?

Heiliger Matratzendealer. Wenn das die Schokominza und der Leopold wüßten. Denen dürfte wohl schlagartig das Wedeln vergehen.

 

Nicht nur dass man ohne Rücksicht auf Verluste unerlaubt Screens veröffentlicht, sich mit einer verurteilten Animal-Hoarderin (derzeit in Revision) an einen virtuellen Tisch setzt und sich mit der Führungs-Elite des Leverkusener Supertierschützers Waldinger  "austauscht"..... Jetzt begrüßt man auch noch Tierschänder und deren Unterstützer mit einem Like. Intelligenter geht kaum noch.



Veröffentlicht : 18.11.2014

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr