Hat Schnute Ute plötzlich ein Like für Tierschänder?

 

Welche Prachtstücke und Stilblüten der Tierschutz regelmäßig zu Tage fördert ist schon erstaunlich. Ganz besonders wenn es um "reale" Tierschützer geht. Oder zumindest, die sich dafür halten.

Rückblende : Es ist noch gar nicht so lange her, da wechselte die stramme Ulla in der Saure(n) Gurkenzeit das ehemalige Feldlager der Anti-Tierschänder und lief zu den Tierschändern von Zeta über.

Gemeinsam mit einem alternden "Ü40-Erotikmodel", auf einer Plattform nennt sich die stramme Kameradin Angel Tina, bzw. Angel TinaMK wurde fort an die schützende Hand über den Tierschändermob gehalten. Selbstverständlich gehört zu einer hoch anständigen Tierschützerin dieses Kalibers auch eine Tier und Schutz-Webseite.

Alles halb so schlimm tönte es aus dem Mund der strammen Tierschützerinnen, die sich schlagartig zu Tierschänderschützerinnen entpuppten. Die Likes flogen den Hund-, Ziegen- und Pferdebegattern in Windeseile zu und man vergnügte sich gemeinsam in neu errichteten Foren auf Facebook. Und alle, die diese Umkehr bemerkten und kritisierten waren plötzlich Hetzer, Nazis (woher kommt einem das nur bekannt vor?) sowie Idioten.

In unzähligen Mini- und Microgrüppchen, die Reichweite der selbigen dürfte kaum weiter als die Duftnote eines Hundehaufens gewesen sein, wurden "Nazis" am laufenden Band enttarnt. Bis ein Artikel auf K9-News darauf aufmerksam machte. Und so schnell wie die Grüppchen auftauchten verschwanden sie auch wieder im Off. Die Saure Gurkentruppe löste sich auf und man hörte und roch nichts mehr von den Tierschutzprachtstückchen mit und ohne Slip.

Diesen Schritt scheint jetzt eine weitere "Tierschützerin" gehen zu wollen.

Die in der Szene als Schnute Ute und Spaltpilz verschriehene Tierschützerin scheint plötzlich ebenfalls ein Herz für die Tiere missbrauchende Szene zu haben.

Nachdem sich Madame Neffgen von ehemaligen Freunden und Weggefährten ab-, sich dem umstrittenen Verein "Deutschland sagt Nein zum Tiermorden" zugwandt und dort neue "Freunde" gefunden hat scheint auch sie wohl alle Hemmungen verloren zu haben.

Neuerdings liked die "reale Tierschützerin" mit Hundepension nämlich den Dreck einer Tierschändergruppe.

(Screenshot)

 

Pikant wird es allerdings wenn man das Gesamtbild betrachtet.

Madame Neffgen befürwortet mit ihrem "Like" augenscheinlich Hetz- und Lügenkampagnen von Tierschändern gegen andere (ihr scheinbar nicht genehme) Tierschützer, ist gleichzeitig in der Gruppe des Edeltierschutzvereins aktiv und mit einigen "Damen" aus Waldingers Dunstkreis befreundet.  Die "Edeltierschutztruppe", die unter anderem vorgibt auch gegen Tierschänder zu sein und diese zu bekämpfen.

Kurz bevor unser Leverkusener "Tierschänderbekämpfungsheld", von Zoophilie hat Waldinger soviel Ahnung wie von Diensthunden, dazu seine verbale Zuverlässigkeit zum besten gab, postete jemand einen Link auf der Seite des "Edeltierschutzvereins" und machte damit auf die Tierschänderseite aufmerksam. Ob dies nun beabsichtigt war oder nicht sei dahin gestellt.

(Screenshot links - Posting ; Screenshot rechts - Waldingers schlichte Duftmarke)

 

Verwunderlich ist dass Madame Neffgen von Waldinger nicht entfernt wurde.

Obwohl.

Wenn man bedenkt dass Waldinger einen Braunhemdverlinker, eine verurteilte Betrügerin, einen dänischen Dieb und Urkundenfälscher sowie eine gewerbliche Hundehändlerin zu seinen Freunden und Kameraden zählt, dürfte die Tierschänder-Likerin Neffgen damit das Geschmacklich feinst dosierte Erscheinungsbild des Vereins abrunden.

(Screenshot)

 

Richtig unappetitlich wird es allerdings wenn man weiß, dass diese Tiere missbrauchenden "Nazi-Jäger" auch nicht vor Teenagern halt machen und junge Mädchen, die nichts, aber auch gar nichts mit Tierschutz, Tierschmutz und Tierschändern zu tun haben, als "Nazis" bezeichnen und damit den Weg für Gewalttaten aus dem Linksextremen Spektrum ebnen.

Und das nur weil der Vater des Mädchens seit Jahren aktiv gegen diesen Sumpf kämpft? Aber scheinbar ist im Tiersch(m)utzsumpf jedes Mittel recht solange das Mittel dem Zweck dient.

 

UPDATE 25.08.2015 : Inzwischen ist das Gruppenmitglied, das augenscheinlich auch ein "Like" für Tierschänder übrig hat, aus der Weltweit bekanntesten und ehrenhaftesten Tierschutzgruppe aller Zeit wieder verschwunden. Ob Madame Neffgen gegangen wurde oder von selbst ihre 7 Sachen gepackt hat, ist bislang nicht bekannt. Belustigend ist es allemal.

(Screenshot)



Veröffentlicht : 23.08.2015

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr