Waldinger vs. DsN ... Es kracht in Leverkusen

 

Das gegenseitige Kopfabbeissen zwischen Waldinger und dem verbliebenen Edeltierschutzverein Deutschland sagt Nein zum Tiermorden hat offensichtlich die nächste Eskalationsstufe erreicht. Der Vereinsvorstand veröffentlichte auf seiner Homepage den Beschluß des Vorstandes als PDF-Datei. Und die hat es in sich.

Die ersten Punkte listen den Sachverhalt des Vorstands sowie eine Beurteilung zu Waldingers Kompetenz als Vereins-Kapo. Danach folgt eine Listung der Beschlüße gegen Waldinger und wie der Verein gegen Waldinger vorgehen will. Aber lesen sie selbst :

Sachverhalt :

Wie bereits von K9-News mehrfach dokumentiert, scheint Waldinger im Bedrohen eine echte Kapazität zu sein, ansonsten aber wohl eher eine Luftpumpe, die sich als König aufspielt und seine Untertanen schuften und dumm sterben läßt. Gerade zu belustigend wird es allerdings unter Punkt 8. Da heißt es :

Ich stelle mir nun folgende Frage : Wovon wurden die Anwalts- und Gerichtskosten, wie im Fall

  • Fairdog,
  • Reiner G.
  • Jean-Pierre H.
  • und K9-News 

denn bezahlt? Doch nicht etwa von Spendengeldern?

Sei es drum.

Der Verein Deutschland sagt Nein zum Tiermorden bekam, im von mir angestrebten Berufungsverfahren, (November 2015) vom Oberlandesgericht eine ordentliche Klatsche verpaßt. 

Einwurf : Der, meiner Meinung nach, drittklassige Vereinsanwalt des Vereins brachte in der Verhandlung weder durchschlagende Argumente noch Fakten und ergoß sich in seinem Plädoier in Lächerlichkeiten, wie sie nicht erbärmlicher sein konnten. Irgendwie tat er mir richtig leid. Da hat er sich so redlich bemüht, viel geschrieben und mußte letztendlich mit langem Gesicht davon watscheln. Vielleicht sollte er doch einen festen Job als Laiendarsteller im Unterschichten-TV annehmen. Obwohl, da lieferte er ja auch keine überagende Nummer ab.

Vielleicht war ja auch deshalb nichts auf der Facebookseite des Vereins und der Homepage zu lesen? Die Gerichts- und Anwaltskosten sind nämlich durch die Berufung zu einer ordentlichen Summe, gegen den Verein, angewachsen.

Viel Spannender als die Liste der Tatsachen ist allerdings der Teil des Beschlußes, den der Vereinsvorstand gezogen hat, wie er gegen Waldinger vorgehen will.

Beschlüße :

 

Ja aber hallo.

  • Persönlicher Haftungsrückgriff?
  • Delikte?
  • Strafanzeigen?
  • Zivil- und Strafverfahren?

Starker Tobak der da aufgefahren wird. Vom aktuellen Restvorstand des Vereins. Aber ....

Der Edeltierschutzladen, der noch im vergangenen Jahr mit einer Attacke nach der anderen versuchte K9-News Mundtod zu machen geht jetzt Strafrechtlich gegen Waldinger selbst vor?

Satire könnte nicht schöner sein.

Im Hinblick auf die horrenden Anwalts- und Gerichtskosten. Waren es nicht sogar Irene Berens, die gewerbliche Hundehändlerin Aenn Pelz und Waldinger die in einer großen, aber ebenso erfolglosen, Anzeigenkampagne versuchten mir das Leben schwer zu machen?

Und war es nicht auch Irene Berens mit Gefolge, die den Beschluß des Landgerichts Frankfurt/Main (im November des letzten Jahres vom OLG Frankfurt/Main kassiert), widerrechtlich und falsch dargestellt, weithin verteilte? Und war es nicht dieser braunhemdige Sponsor aus Leipzig, der dazu aufrief mich zu töten?

Es darf also davon ausgegangen werden, dass Berens und Konsorten von den Verfahren und den damit verbundenen Kosten wußten. Gerade Madame Berens sorgte für eine besonders weite Verbreitung. Von daher dürfte der neue/alte Vorstand genauso wenig glaubwürdig sein wie der inzwischen verklappte Waldinger.

Hoffen wir, dass sich der Laden von innen heraus möglichst bald restlos zerlegt und als edelster Verein mit der edelsten Führung und den edelsten Mitgliedern und den edelsten Sponsoren auf der Tierschutzmüllhalde der Geschichte landet. Denn genau da gehören DsN, Waldinger, Berens und Co. nämlich hin.

Eines ist aber jetzt schon sicher.

Es wird für viele ein Genuß werden, zuschauen zu dürfen wie sich Waldinger, Berens und Co gegenseitig öffentlich an die Gurgel gehen, sich gegenseitig durch die Mangel drehen und keine Chance auslassen werden zu zeigen aus welch "edlem Holz" sie doch alle geschnitzt sind. 

Nur einen fähigeren Anwalt sollten sich die Beteiligten Edeltierschutzdamen und Edeltierschutzherren vom Verein Deutschland sagt Nein zum Tiermorden suchen. Der bisherige Advokat des Vereins scheint nicht viel drauf zu haben.

 

 

Lesen Sie das ganze Traktat des Vereins hier als PDF-Datei.

 

 

 

 



Veröffentlicht : 14.01.2016

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr