Sarah, Dackel Waldi und die hirnlosen Waldschnepfen

 

Sie erinnern sich noch an Waldi, den kurzbeinigen Dackel? Selbst im Edelverein "Deutschland sagt Nein zum Tiermorden" sorgte er Annodazumal für Aufruhr. Ganz besonders bei der aktuellen Schatzmeisterin Sarah R.

Dackel Waldi

Was war geschehen?

Am 28.02.2014 veröffentlichte ich einen, als Sati(e)re gekennzeichneten, Artikel über das Leben eines fiktiven Dackels namens Waldi und dessen Erlebnisse. Unter anderem beschrieb ich darin die Zusammenkunft des kurzbeinigen Dackels Waldi mit einigen Waldschnepfen, dänischen Doggen und anderen großen Hunden. Das ganze garniert und aufbereitet mit Abschnitten aus Stupipedia und Wikipedia. Der Lacher war perfekt.

Das obige Bild wurde unzählige Male geteilt, der Artikel ebenso und die aktuelle Schatzmeisterin des Vereins Deutschland sagt Nein zum Tiermorden verfiel augenscheinlich in leichte Schnappatmung.  Scheinbar völlig aufgelöst und den Tierschutztränchen nahe, fragte sie ihren damaligen Vereinshäuptling Waldinger besorgt was sie denn dagegen tun könnte.

(Screenshot)

 

Waldinger, er wurde von den Damen B., R. und D. als Vereinsoberfranz mittlerweile ausgemustert, plusterte sich wie üblich auf und gab, wie inzwischen bekannt, Madame R. den erfolglosen Ratschlag nicht nur zum Anwalt zu hüpfen sondern auch Strafanzeige gegen mich zu stellen.

(Screenshot)

 

Und wie es sich für eine Untertanin des Waldelfenkönigs geziemt, verkündete die feine Dame aus dem guten Tierschutzhause Deutschland sagt Nein zum Waldinger Tiermorden knapp 2 Stunden später den Vollzug, dass sie den Artikel über Dackel Waldi und seine Erlebnisse kopiert, sie meint wohl gesichert, habe. 

Leider läßt sie nachfolgend in dem Thread offen, ob sie es noch rechtzeitig und voller Hoffnung auf Erfolg, zum nächstbesten Anwalt oder einem Polizeiposten geschafft hat.

Erstaunlich ist auch, dass die feine Dame wohl mehr in den Artikel hinein interpretierte als tatsächlich geschrieben steht. Im nachfolgenden Screenshot faselt sie von "hirnlosen Waldschnepfen auf dem Schnepfenstrich". Ob das mit der, im Tierschutz teilweise üblichen, teilweise überdimensioniert ausgeprägten Phantasie zusammenhängt oder ob es lediglich darum ging möglichst viel Stimmung zu machen bleibt dahin gestellt.? Womöglich besteht aber auch eine gewisse Diskrepanz zwischen Lesen und Verstehen. Fakt ist, dass ich diese Wortwahl nirgends verwendet habe.

(Screenshot)

 

Waldinger, der inzwischen verklappte Führer, meldete sich nachfolgend erneut zu Wort und gab seine enormen Kentnisse in Sachen Presserecht, Sati(e)re sowie Meinungsfreiheit zum Besten. Voller Euphorie schien Madame R. damals wohl zu hoffen, dass sie etwas gegen K9-News ausrichten könnte.

(Screenshot)

 

Belustigend dabei : Schatzmeisterin R., inzwischen scheint sie klüger geworden zu sein, unterzeichnete ebenfalls den Vereinsbeschluß, Waldinger zu entsorgen.

(Screenshot)

 

Ob das damit zusammenhängt, dass sie von Waldinger bedroht und des Diebstahls bezichtig wurde?

(Screenshot)

Kleiner Einwurf. Ich habe den GröTaz (Größter Tierschützer aller Zeiten) bereits live erleben dürfen. Waldinger schwitzte dabei vor Angst, blubberte wie eine hängende Schallplatte dummes Zeugs und ist, nach meiner Meinung, eine Person, über die man letztendlich eher lacht als sich zu fürchten.

Dass ich mir ein leichtes Grinsen nicht verkneifen kann dürfte verständlich sein. Ganz besonders im Hinblick darauf, dass die feinen Damen, die ihrem Franz aus Leverkusen teilweise fast schon hündisch hinterher liefen, inzwischen wohl begriffen haben um welch unsympathische und zweifelhafte Person es sich bei Waldinger tatsächlich handelt. Von Realsati(e)re eingeholt und letztendlich sogar überholt zu werden hat schon etwas besonderes. Auch im Fall der derzeit amtierenden Schatzmeisterin R. vom Verein Deutschland sagt Nein zum Waldinger Tiermorden.

Offensichtlich muss es immer erst zu Bedrohungen und Gerichtsentscheiden kommen, bis einige aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen. Madame R. und Co. scheinen wohl gerade ein wenig aufgewacht zu sein.

Ein kleiner Lichtblick am Tierschmutzhorizont wird ebenfalls sichtbar. Die Gewohnheitskriminelle Margrit Kisiel alias Hermann Betten alias Team Betten wurde mittlerweile aus der Gruppe entfernt. Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Ob es die neue Gruppenadministration allerdings schafft, Waldinger hat inzwischen die Gruppe abgetreten, die Lügenkampagnen gegen dritte ebenfalls zu entfernen oder ob man weiterhin Wert darauf legt Waldingers Unrat zu behalten, quasi zu archivieren, wird entscheident darüber sein, ob die neue Vereinsführung inzwischen begriffen hat um was es geht oder ob sie den alten Gaul des schlechten Rufs weiter reiten will. Auch im Hinblick darauf, damit weiterhin, auch Rechtlich, angreifbar zu bleiben.

 

Hier gehts zum Artikel : Neues von Dackel Waldi und hier zur Beschreibung der Waldschnepfen

 



Veröffentlicht : 20.01.2016

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr