Enttarnter Tierschänder auf www.dogspot.de entdeckt

 

Gestern abend, 23.04.2013, erhielten wir von einer Leserin unserer Seite den Hinweis dass sich der von uns enttarnte Tierschänder und Tierpornoverteiler, Deckname "schaeferwuff", (wir berichteten) auch auf der Webseite www.dogspot.de herumtreiben würde.

Das wir solchen Hinweisen natürlich nachgehen versteht sich von selbst. Eine Überprüfung war wieder einmal ein Volltreffer. Nicht nur dass der Beschuldigte den gleichen Decknamen verwendet, die gleichen Hunde präsentiert und auch die gleichen Namen, er besitzt auch noch die Dreistigkeit weiterhin nach "Gassigehern", Opfer trifft es allerdings besser, zu suchen.

Wir haben darauf hin sofort die Betreiber von www.dogspot.de per Email und "Melden"-Button sowie über den Sachverhalt informiert. Sobald wir eine Reaktion erhalten haben berichten wir nach.

Hier der Screenshot von www.dogspot.de und dem Link zum Profil. Zum Vergrößern des Screenshots bitte klicken.

Tierschänder auch bei dogspot.de

Inzwischen hat das Team von www.dogspot.de reagiert und uns per Email mit der Ticket-Nr : 2013042410000084 um Punkt 11:00 Uhr am heutigen Tag, 24.04.2013, wie folgt geantwortet :

Hallo liebes Mitglied,

vielen Dank für Deine Nachricht an das Support-Team. 

Damit  wir unsere Communities auf die Bedürfnisse aller Mitglieder ausrichten und stets verbessern können, ist uns das Feedback unserer Mitglieder sehr wichtig. Wir bemühen uns daher, jede Anfrage zeitnah zu beantworten.

Bitte habe Verständnis, dass es insbesondere während technischer Störungen sowie an Wochenenden teilweise zu etwas längeren Bearbeitungszeiten kommen kann.

Solltest Du dennoch nach ein paar Arbeitstagen noch keine Antwort erhalten haben, teile uns dies bitte per E-Mail mit, damit wir Deine Anfrage nochmals prüfen können.
(Evtl. konnte Deine Anfrage aufgrund z.B. fehlender E-Mail-Adresse nicht beantwortet werden)

Um die Bearbeitung Deiner Anfrage zu beschleunigen wäre es hilfreich, wenn Du uns bei technischen Problemen zu Deiner Nachricht folgende Daten direkt mit angibst:

  • E-Mail-Adresse und Benutzername mit denen Du Dich registriert hast
  • Welchen Browser und welche Version Du verwendest

Die häufigsten Fragen werden auch im Forum im Bereich FAQ oder unter User-helfen-User beantwortet, wo Du selbst natürlich auch Fragen stellen kannst.  Die Links dazu lauten wie folgt:

http://www.catspot.de/forum/user-helfen-usern/ oder
http://www.dogspot.de/forum/user-helfen-usern/

http://www.catspot.de/forum/wo-finde-ich-was/ oder
http://www.dogspot.de/forum/wo-finde-ich-was/

Grundsätzlich kannst Du Dich auch über das Forum über Erneuerungen oder Informationen zu technischen Problem informieren.

http://www.catspot.de/forum/das-aktuellste-aus-der-community/

Viele Grüße
Dein dogSpot-, catSpot und tierSpot-Team

Wir sind gespannt wie lange es ab jetzt dauert bis der Beschuldigte seinen Account aus eigenem Antrieb löscht oder von den Betreibern gesperrt wird. Zeit läuft.

 

UPDATE 26.04.2013 : Nach unserer Mitteilung an das Team von dogspot.de hat man direkt reagiert und den Account des enttarnten Tierschänders gelöscht. Dazu schreibt das Team folgendes :

Hallo Herr Imschweiler,

vielen Dank für diese wichtige Info und den Hinweis. Wir haben sofort die erforderlichen Schritte eingeleitet und das Profil gelöscht. Nach unserem System war das Profil jedoch seit 2012 nicht weiter aktiv und zum Glück wurde mit dem Profil auch keine Inhalte oder dergleichen erstellt.

Selbstverständlich werden wir das Profil bzw. Neuanmeldungen im Auge behalten und ggf. die erforderlichen Schritte einleiten. Damit hoffen wir, dass die Täter schnell gefasst werden können und wünschen Ihnen alles Gute.

Viele Grüße,
Beatrix vom dogSpot Team

Informationsaustausch wie er immer funktionieren sollte. Von dieser Stelle ein herzliches Danke an das Team von dogspot.de



Veröffentlicht : 24.04.2013

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr