Deutschland sagt Nein zum Tiermorden ... Copyright (1)

 

Wie ja jeder weiß, legt sich dieser Verein aus Leverkusen "Deutschland sagt Nein zum Tiermorden e.V."  und seinem Vorsitzenden Jens Waldinger enorm ins Zeug. Immer im Einsatz für das Wohl der Tiere. Ein echter Macher und Held. Zumindest wenn man die Propaganda und Verlautbarungen dieses angeblichen Helden liest. Ein absolut seriöser Verein, der niemals auf die Idee kommen würde seine Anhänger zu belügen, unterschwellig zu strafbaren Äußerungen zu animieren oder diese gar zu dulden.

Ebenso glänzt diese Heldentruppe mit Erfolgsmeldungen, bei denen sich andere Tierschutzorganisationen verwundert die Augen reiben und sich fragen : "Wie machen die das?".

Jedes Like macht meine Windel prallerUnd genau das wollten wir genauer wissen. Wie machen die das? Dazu machte sich unser Team auf die Suche in die unendlichen Weiten des World Wide Web und Sie ahnen es schon. Wir wurden fündig. Und wie fündig wir wurden.

Allerdings in einer Form, die wir zwar geahnt aber bis dato nicht beweisen konnten. Inzwischen sieht das ganze allerdings etwas anders aus.

Wir haben dazu einige markante Beispiele heraus gesucht und gegenüber gestellt. Erschreckend dabei ist wieviel Kreativität diese Helden entwickeln um ihre "Like-Jünger" bei Laune zu halten. Ebenso erschreckend ist, wo sich diese "Tierschützer" überall (selbstverständlich ohne Quellenangabe) bedient haben.

Beginnen wir mit dem Bild der beiden Klitschko-Brüder in den Pelzmänteln. Da können wir, der Artikel wurde am 25.04.2013 veröffentlicht, in der Headline folgendes lesen :

[...] Kein Wunder das die beiden uns nie unterstützt haben als wir um ihre Hilfe gefleht hatten [...]

Innerhalb kürzester Zeit läßt man ungebremst den Mob von der Leine, der sich einige Zeit austoben darf und gierig nach weiteren Erfolgsmeldungen geifert. Doch wie sieht es tatsächlich mit der Wahrheit aus? Woher stammt das Bild und wo wurde es lizensiert? Dazu fragten wir Google. Das Ergebnis ist mehr als deutlich.

Fakt ist. Dieses Foto stammt aus einer Kampagne der Firma Hugo Boss. Den ältesten Eintrag, den wir dazu fanden, stammt aus dem Jahre 2008. Wir gehen also davon aus, dass dieses Bild aus der Zeit 2008 oder früher sein dürfte. Unseres Wissens gab es zu diesem Zeitpunkt den Verein aus Leverkusen noch gar nicht. Ob Waldinger bei den Klitschkos tatsächlich um Spenden oder Sachleistungen angefragt hat ist dabei völlig irrelevant.

Interessant ist vielmehr, ob Waldingers Heldentruppe an dem Bild das Copyright hat oder gar über den Nachweis einer Lizenz verfügt? Und vor allem, wie wird das Unternehmen Hugo Boss darauf reagieren, wenn es davon Kenntnis erlangt? Aber sehen Sie selbst :

Screenshot von Waldingers Facebook-Seite

Märchenstunde bei Waldinger

Screenshot Google

Märchenstunde bei Waldinger

Screenshot serb. Box-Magazin vom 11.02.2009

Märchenstunde bei Waldinger

Doch das ist erst der Anfang dieses Heldenepos. Diesem Stoff aus dem echte Helden geschnitzt werden. Weiter gehts daher mit den Tanzbären in Indien, für die sich Held Waldinger angeblich so stark eingesetzt hat. Auch hier wurden wir wieder fündig.

Achten Sie dabei bitte auf das Datum des letzten Kommentars und die Angabe seit wievielen Tagen dieser Artikel bereits im Internet zu lesen ist. Seit 1190 Tagen ab heute (12.05.2013) um genau zu sein. Veröffentlicht also am 07.02.2010. Auch zu diesem Zeitpunkt gab es diesen Verein aus Leverkusen unserem Kenntnisstand entsprechend noch nicht. Und auch hier stellt sich wieder die Frage .... Wer hat das Copyright an diesem Bild? Waldingers Edelheldentruppe? Oder ist es nur ganz großes Kino für die Waldinger-Fans? Auf jedenfall wurde das Originalbild von einer australischen Tierschutzorganisation in Zusammenarbeit mit Bricks for Bears (ebenfalls Australien) bereits vor Jahren ins Netz gestellt.

Screenshot von Waldingers Facebook-Seite

Waldingers Märchenstunde

Screenshot von care2.com

Waldingers Märchenstunde

Sie wollen noch eine richtig traurige Heldengeschichte? Wirklich? Ganz sicher? So richtig um auch die letzte Ecke ihres Taschentuchs verwenden zu können? Kein Problem. Auch damit kann die Heldentruppe um Waldinger dienen. Im Artikel vom weinenden Bullen auf der Schlachtbank von Hong Kong sorgen Waldingers Heldenonkel und Heldentanten für feuchte Augen. Doch was steckt tatsächlich dahinter, wie alt ist diese Story bereits und wo wurde sie das erste mal publiziert? Wir haben nachgeforscht und wurden fündig.

Screenshot von Waldingers Facebook-Seite. Veröffentlicht am 11.05.2013

Waldingers Märchenstunde

Screenshot Google

Waldingers Märchenstunde

Screenshot eines Blogs auf Wordpress.com

Waldingers Märchenstunde

Nach unserer Recherche, wir fanden auf einer chinesischen Webseite einen Eintrag aus dem Jahre 2007, dürfte diese Story also schon unzählige Male durchs Internet gelaufen sein und inzwischen, auf Grund fortgeschrittener Alterschwäche, ihre letzte Reise auf Waldingers Facebook-Seite angetreten haben. Wir fragen uns allerdings ernsthaft ob Sportskamerad Waldinger auch dazu über die nötigen Urheberrechte verfügt oder das Bild hat lizenzieren lassen. Achten Sie auf das Datum des rechts gezeigten Screenshots eines uns bis dato unbekannten Weblogs und der von Google ausgeworfenen Bilder.

Fazit : Dieser Verein aus Leverkusen strotzt vor Ehrlichkeit, Transparenz, Seriösität und Aktualität.

Vor allem was das Bildmaterial, die Artikel und die Quellenangaben in vielen Fällen betrifft. Beispiel gebend wie man das von einem strammen Oberleutnant der Reserve, Ex-Fallschirmhansel und größtem Tierschützer aller Zeiten erwarten kann. Womit die Frage auch geklärt sein dürfte wie man es schafft innerhalb kürzester Zeit zum Shooting-Star in der Tierschutz-Arena aufzusteigen und alle anderen Tierschutzorganisationen sich vor Verwunderung die Augen reiben. Es fehlt nur noch die große Tüte Popcorn. Den Gewalt bereiten Mob aus Waldingers Dunstkreis lassen wir an dieser Stelle mal aussen vor.

Um nicht den Rahmen zu sprengen, brechen wir an dieser Stelle eine weitere Auflistung ab. Soviel sei verraten. Wir analysieren derzeit Waldingers Heldentaten Stück für Stück. Einen Eintrag nach dem anderen. Ein Bild nach dem anderen. Und wir werden kontinuierlich fündig. Dabei haben wir gerade erst angefangen.

 

UPDATE 13.05.2013 : Vor wenigen Minuten verschwand auf sonderbare Art und Weise der Artikel über die Gebrüder Klitschko in ihren Pelzmänteln von der Facebook-Seite unseres Helden Waldinger und seinem Verein. Da fragen wir uns natürlich... Nanu? Wie konnte das denn passieren? Da wird doch nicht etwa die Zensursula von Facebook zugeschlagen haben? Jeder weiß doch was für ein hoch dekorierter, absolut anständiger und aufrechter Held der Vereinsvorsitzende vom Verein Deutschland sagt Nein zum Tiermorden ist. Der würde doch niemals mit geklautem Bildmaterial auf "Like"-Fang gehen und die Hasstiraden des gewöhnlichen Mobs dulden.

Fakt ist, Der Klitschko-Artikel vom 25.04.2013 ist inzwischen verschwunden. Wir dürfen gespannt sein wieviele Artikel in nächster Zeit noch verschwinden werden.



Veröffentlicht : 12.05.2013

 

 

Diensthunde im Einsatz

Einbrecher von K9-Vito gestellt

Am Donnerstag, den 30.03.2017, meldete eine Anwohnerin der Polizei telefonisch einen Einbrecher an mehr

Kultur schaffender von Diensthund gestellt

Nach kurzer Flucht konnte am Donnerstagabend in Ludwigsburg ein, aus Afghanistan stammender, mehr

Diensthund stellt Berufsverbrecher

Krefeld : Heute Morgen (24.März 2017) war ein 33-Jähriger in die Räume mehr

Diensthund beisst bei Schlägerei

In der Straße "Breiter Weg" in Freienohl kam es am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr mehr

K9-Derius vereitelt Flucht über Balkon

Rüsselsheim : Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das mehr

Einbrecher von Diensthund gestellt

Bereits in der Nacht zu Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohauses an der mehr

 

 

Vermischtes aus aller Welt

Tierischer Brandmelder warnte vor Kellerbrand

Hürtgenwald : Einen besonders großen Knochen hat sich wohl ein Hund in der mehr

Schusswaffengebrauch gegen Hund

Heute Nachmittag (23.02.2017) kam es im Rahmen eines Einsatzes im Nürnberger Pegnitzgrund zu mehr

Kleinen Pinscher brutal zerhackt

Noch keinen Schritt weiter sind die Ermittler des Polizeireviers Neckarstadt im Fall eines mehr

 

 

Cops 4 Animals

Hundeschlepper aus Polen gestoppt

Frankfurt/Oder : Bundespolizisten entdeckten Freitagnacht bei der Kontrolle eines Autos 13 mehr

Razzia bei kriminellem Hundehändler

Im September 2016 wurde durch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in mehr

Hund und Frauchen aus Lebensgefahr gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es am 07.12. gegen 15:30 Uhr im Stadthafen Wismar, Höhe mehr

Fachkraft für Tier- und Menschenschlepperei

Sechs Männer aus der moldauischen Republik, die gestern bei Ludwigsdorf in die Bundesrepublik einreisten, mehr

Sieben Welpen aus Kofferraum gerettet

Am frühen Dienstag (20.09.2016) unterbanden Beamte der PI Nürnberg-Mitte in der Innenstadt mehr

Zwei Hundeleben gerettet

Es herrschten 29 Grad Außentemperatur, als ein Streifenwagen am Samstag, 10. September mehr

 

 

Spezialisten auf 4 Pfoten

Hubschraubertraining für K9-Rocky

Diensthundeführerin Christina D. (40 Jahre) hat letzte Woche mit ihrem vierbeinigen Kollegen mehr

Opferschutzhund Peng bei Essener Polizei

Mit Zustimmung des Polizeipräsidenten Frank Richter und des Innenministeriums stellte sich der kleine mehr

Bargeld- und Tabakspürhündin Wanja

Zollhundeführerin Sarina N. von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Gießen in mehr

Nachwuchs bei den Diensthunden

Miko, treuer Wegbegleiter des Hundeführers, PHK Frank R., hat eine zusätzliche mehr

Auf der Suche nach den Bear Flag Rebellen

Dass unsere Hunde mit ihrer Nase erstaunliches zu leisten in der Lage sind ist schon seit mehr

Finden Sie das Grab meines Kindes

Screenshot

Wilmington (North-Carolina) : Das waren die Worte einer mehr

Für immer treu

  • Adoptiere einen US-Diensthund... So funktionierts

    Bis zum Jahr 2000 wurden Diensthunde, die für die US-Streitkräfte nicht mehr mehr

    K9-Cairo gestorben

    K9-Cairo war das einzige Mitglied des berühmten Team Six (Navy SEALS) das mit Namen bekannt war. mehr

    Lucy starb als Heldin

    Die 6 Jahre alte Pitbull Hündin warf sich mutig zwischen den Angreifer und ihr Frauchen. Der Täter, mehr

    K9-Crack geht in den verdienten Ruhestand.

    Doch vorher schnappte Polizeihund "Crack" noch einen flüchtenden, mehr

    K9-Diesel im Einsatz gefallen

    Beim Anti-Terror-Einsatz in mehr

K9-News intern

  • Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg

    Schweizer Edeltierschützerin erringt fulminanten Sieg über K9-News

    Vor einigen Tagen erhielt ich aus dem mehr

    K9-News gewinnt Verfahren gegen Sandra W.

    Rückblende : Die Betreiberin der Webseite www.kaltnase.de sah sich im vergangenen Jahr 2015 mehr

    Asco ... sein zweites Leben hat begonnen

    Asco lebte bis zum Frühling dieses Jahres in Mannheim unter Bedingungen die kaum als Artgerecht bezeichnet mehr

    Fellow, Koda and Me

    Fellow

    Am 14.11.2015 machte sich mein alter mehr

Giftköder und Fallen

  • Tierköder in Konstanz-Wangen ausgelegt

    Ein Hundebesitzer meldete am Freitagnachmittag, dass sein Hund in dieser Woche bereits zum zweiten Mal mehr

    Vermutlich vergifteter Mettball in Vahrenwald

    Die Polizei Hannover ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, nachdem mehr

    Giftköder im Garten

    Am Montagmorgen erstattete ein 61-jähriger Hundehalter aus Gemen Anzeige bei der Polizei. Er gab an, mehr